Eine Videoüberwachung in einer Zahnarztpraxis, die ungehindert betreten werden kann, unterliegt strengen Anforderungen an die datenschutzrechtliche Erforderlichkeit.

Siehe weitere Infos in der Pressemitteilung Nr.- 22/2019 v. 27.3.2019 des Bundesverwaltungsgerichts.

www.bverwg.de/de/pm/2019/22