Die Exmatrikulation eines vorläufig zum Masterstudium zugelassenen Auszubildenden wegen nicht fristgemäßer Vorlage des Bachelorabschlusszeugnisses hat grundsätzlich die Rückforderung der für das Masterstudium geleisteten Ausbildungsförderung zur Folge.

OVG Lüneburg, Beschluss v. 23.1.2020, 4 LA 111/19