Wie Rechtsberatungs- und Beurkundungskosten steuerlich zu berücksichtigen sind, wenn ein Unternehmen an die nächste Generation übertragen wird, ist bislang nicht vom Bundesfinanzhof geklärt. Die Finanzverwaltung will die Kosten für eine Rechtsberatung oder den Notar steuerlich nicht anerkennen.

Der Bund der Steuerzahler unterstützt ein Verfahren vor dem BFH, IV R 44/12
Vorinstanz FG Nürnberg 17.03.2011, 4 K 582/2009, EFG 2011, 1689