Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Rechts des Pfändungsschutzkontos und zur Änderung von Vorschriften des Pfändungsschutzes beschlossen (Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz – PKoFoG) beschlossen.

So soll u.a. die Frist für die Übertragung von nicht verbrauchtem pfändungsfreien Guthaben von einem Monat auf drei Monate verlängert werden, damit höhere Summen als bisher angespart werden können.

Der Gesetzentwurf ist als pdf-Datei auf den Seiten des Bundesjustizministeriums veröffentlicht.