BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 20.1.2010, 10 AZR 914/08

Der Wille des Arbeitgebers, Sonderzuwendungen unter den Vorbehalt der Freiwilligkeit zustellen, muss im Arbeitsvertrag eindeutig sein. Unklarheiten gehen zu Lasten des Arbeitgebers.