Die Grundsätze zur Ermittlung der Leistungsfähigkeit von verheirateten Kindern für den Elternunterhalt gelten auch dann, wenn beide Ehegatten ihren jeweiligen Elternzum Unterhalt verpflichtet sind.

BGH, Beschluss v. 20.3.2019, XII ZB 365/18