Als Reaktion auf die Auswirkungen des Coronavirus haben die Finanzbehörden erste untergesetzliche Maßnahmen getroffen. So wurden am 19.3.2019 ein BMF-Schreiben (steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus) und gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder (gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus) veröffentlicht.

Das Bundesfinanzministerium hat hierzu nun einen Frage-/Antwortenkatalog (FAQ) erstellt, welcher einzelne Aspekte aufgreift. Die Fassung v. 1.4.2020 wurde mit Schreiben vom 2.4.2020 an die Mitglieder des Haushaltsausschusses und des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages verteilt.

Die Steuerberaterkammer München hat den mit den Finanzverwaltungen der Länder abgestimmten FAQ-Katalog „Corona“ (Steuern) mit Sonder-Newsletter v. 3.4.2020 veröffentlicht.

Quelle: Homepage  NBW LIVEFEED v.  5.4.2020, 12 Uhr