BUNDESFINANZHOF, Beschluss vom 23.8.2007, VI B 42/07

Es ist ernstlich zweifelhaft, ob das ab 2007 geltende Abzugsverbot des § 9 Abs. 2 EStG betreffend Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte verfassungsgemäß ist.

siehe www.bundesfinanzhof.de

Vorinstanz: Niedersächsisches FG vom 2. März 2007 7 V 21/07 (EFG 2007, 773)
siehe wwww.finanzgericht.niedersachsen.de