OLG München, Beschluss vom 2. 6. 2008 – 16 UF 624/08

Fehlen ehebedingte Nachteile, ist der nacheheliche Aufstockungsunterhalt bei kinderloser, siebenjähriger Ehe auf drei Jahre ab Rechtshängigkeit des Scheidungsverfahrens zu befristen.