Das BMF hat die Finanzämter angewiesen, Anträgen auf Aussetzung der Vollziehung (AdV), mit denen in Rechtsbehelfsverfahren begehrt wird, Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer über die Regelungen des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG (in der Fassung des Steueränderungsgesetzes 2007) hinaus steuermindernd zu berücksichtigen, stattzugeben (BMF, Schreiben v. 6.10.2009 – IV A 3 – S 0623/09/10001).